titelbild_gross Maya & Domenico 3
Entscheidung mit Folgen
320 Seiten, Taschenbuch
Best.-Nr. 114.004
ISBN 978-3-7655-4004-2
CHF 17.95
EURO 11.95 (D)
EURO 12.30 (A)

Hier bestellen!

Die fast sechzehnjährige Maya bekommt einen Brief von ihrem Freund Domenico aus Sizilien. Der Inhalt verheißt nichts Gutes: Domenico und sein Zwillingsbruder Mingo stecken wieder bis zum Hals in Schwierigkeiten und sind auf der Flucht zurück nach Deutschland. All die Gefühle für Domenico, die Maya mühsam zu vergessen suchte, brechen wieder hervor. Als sie den Brüdern und deren Halbschwester Bianca erneut gegenübersteht, wird klar, dass die Situation nur schwer zu lösen ist. Probleme mit Polizei und Jugendbehörden stehen an, Bianca hat eine schwere Infektion, Mingos Drogenprobleme scheinen ausweglos. Maya, ihre Eltern und die Klassenlehrerin Frau Galiani versuchen nach Kräften zu helfen. Doch es kommt alles anders. Ein tragisches Unglück wirft Mayas Leben fast aus der Bahn und verbindet sie erneut mit Domenicos Schicksal. Sie merkt, dass sie ihre Liebe zu ihm nicht so einfach aus sich herausreißen kann. Auch wenn seine Welt so meilenweit entfernt ist von der ihren. Wie soll sie sich entscheiden?

Es ist ein halbes Jahr später, und es ist Winter. Maya hasst die Dunkelheit. Und diese Dunkelheit ist der Grund, warum sie sich an diesem Abend im Pyjama mit ihren Eltern vor den Fernseher kuschelt und sich einen Film anguckt, etwas, was sie sonst selten tut – als auf einmal das Telefon klingelt. Es ist bereits weit nach zehn Uhr abends. Eine raue, dunkle Jungenstimme antwortet ihr durch das Rauschen im Hintergrund. „Maya? Bist du’s?“ Der leichte, jedoch unverkennbare italienische Akzent bringt ihren Herzschlag aus dem Takt…