Schreibtipp 3: Den roten Faden finden

Hallo ihr Lieben
Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern. Somit sind Ostern 2017 also auch schon wieder Vergangenheit, und hier kommt der dritte Schreibtipp von mir: Den roten Faden finden. Den Wunsch zu diesem Thema hat eine Leserin geäußert und ich denke, das ist eine gute Übung zum Anfangen. Wir mussten diese Übung auch in der Filmschule machen. Und das erst noch auf norwegisch 😉

Dann hab ich noch ein paar der mir am meisten gestellten Fragen zu Time Travel Girl gesammelt und sie auch hier online gestellt, samt den Videos dazu. Dort hätte ich übrigens auch in einem Satz sagen sollen, worum es in dem neuen Buch geht. Uff. Es ist leichter, ein ganzes Buch zu schreiben als eine Geschichte in einem Satz auszudrücken. Aber das ist eben dieser sogenannte rote Faden …

Das Foto auf dem Bild ist übrigens eine Alpenwiese in Adelboden, die ich mal fotografiert hab. Na, ich dachte, weil halt Frühling ist, passt dieses Bild. Ich wünsche euch einen schönen Tag! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s